Erster Fastensonntag 2021

Liebe Gemeinde,
Liebe Gäste,

ikonka 1. Fastensonntag 2021Jesus verkündet: „Die Zeit ist erfüllt und das Reich Gottes ist nahe" (Mk 1,15); er kündigt an, dass in ihm etwas Neues geschieht: Gott wendet sich in unerwarteter Weise dem Menschen zu, mit einer einzigartigen, konkreten Nähe, voll von Liebe; Gott wird Mensch und tritt in die Welt des Menschen ein, um die Sünde auf sich zu nehmen, das Böse zu besiegen und den Menschen in die Welt Gottes zurückzubringen. Aber diese Ankündigung wird von der Aufforderung begleitet, einem so großen Geschenk zu entsprechen. Jesus fügt nämlich hinzu: „Bekehrt euch und glaubt an das Evangelium" (Mk 1,15). Es ist die Einladung, Glauben an Gott zu haben und unser Leben jeden Tag zu seinem Willen hin zu bekehren, indem wir all unser Handeln und Denken auf das Gute ausrichten. Die Fastenzeit ist eine günstige Zeit, um unsere Beziehung zu Gott durch das tägliche Gebet, Bußwerke und Werke der geschwisterlichen Liebe zu erneuern und zu festigen. (Ansprache von Papst Benedikt XVI. vor dem Angelus-Gebet am ersten Sonntag der Fastenzeit, 26. 02. 2012)

Wegen der Corona-Pandemie feiert die Deutschsprachige Katholische Gemeinde Warschau Ihre Gottesdienste in der Kirche der Pallottiner in Ozarow Maz., ul. Kilińskiego 20.

Statistik

Anzahl Beitragshäufigkeit
547115

Współpraca

Copyright © 2014 Deutschsprachige Katholische Gemeinde In Warschau. Alle Rechte vorbehalten. Ausführung BETAKOM.

Aktuelle Seite: Home Aktuelles Erster Fastensonntag 2021